aktuell körper raum zeichnung text vita kontakt
  silence in/out schuppenkleid aufstellung übergang hülle feld
   
 
 

hülle

Kleidinstallation aus Schleiernessel und Baumwollfäden
Zionskirche, Berlin 2001

Die Objektinstallation wurde für eine Ausstellung in der Zionskirche in Berlin konzipiert. Sie nimmt die architektonischen neogotischen Elemente der Kirche aus der Gründerzeit auf. Die zarten nach oben strebenden Säulen der Kirche werden durch einen ca. 16 Meter langen Kegel aus unzähligen Baumwollfäden wiederholt. Diese tragen das leere Kleid und enden in einer dunklen Öffnung an der höchsten Stelle der darüber liegenden Kuppel.

  © nicole wendel